Auf dem Weg zu einer Digitalisierungsstrategie für Studium und Lehre – RUBeL Update Sonderausgabe erschienen!

In diesen Wochen arbeiten die Fakultäten und Zentralen Wissenschaftlichen Einrichtungen der RUB an Konzepten zur Digitalisierung in Studium und Lehre. Dabei wird sich der Fokus auch immer wieder verstärkt auf das Thema eLearning-Einsatz in den Lehrveranstaltungen der RUB richten.

Es lassen sich in diesem Zusammenhang z.B. Fragen stellen, ob durch neue eLearning-Werkzeuge Möglichkeiten geboten werden, wie in einem bestimmten Fach Inhalte besser als bisher vermittelt werden können – z.B. durch virtuelle Labore oder interaktive Videos, durch gemeinsames Schreiben oder die Online-Zusammenarbeit mit Universitäten im Ausland?

Wir vom eLearning-Team der RUB (RUBeL) haben druckfrisch eine „RUBeL Update Sonderausgabe“ veröffentlicht, die einen Überblick über unterschiedliche eLearning-Projekte, verteilt über den ganzen RUB-Campus, beispielhaft darstellt. Dabei wird deutlich, wie viele Gestaltungsmöglichkeiten Lehrende mit eLearning-Elementen in ihrer Lehre haben.

Mit unserer „RUBeL-Update Sonderausgabe“ möchten wir interessante und vielfältige Einblicke in die eLearning-Praxis an unserer Hochschule ermöglichen. Hier können Interessierte mehr erfahren über aktuelle und vergangene Projekte und deren Akteure sowie Einsichten in Konzepte und Lehrveranstaltungen aus verschiedenen Fachbereichen mit unterschiedlichem Umfang und Ressourceneinsatz erhalten.

Die Sonderausgabe wird in den nächsten Tagen an der RUB verteilt.

Hier können Sie einen Einblick in die PDF-Ausgabe erhalten.

Viel Vergnügen bei der Lektüre

wünscht Ihnen das eLearning-Team der RUB