Einladung zum Net[t]working-Treffen (Thema: Referate 2.0)

Liebe eLearning-Interessierte, liebe Net[t]workende,

kurz vor der vorlesungsfreien Zeit laden wir vom Team eScouts „Microlearning“ Sie ganz herzlich zu einem neuen Net[t]working-Treffen ein. Am 24.06.2019 ab 15:00 Uhr ist es wieder soweit: Unter dem Motto „Referate 2.0“ möchten wir gemeinsam mit Ihnen die Referate Ihrer Studierenden „revolutionieren“.

Referate haben ein großes Potenzial, das es auszuschöpfen gilt. Doch ein gutes Referat zu halten, ist nicht leicht, und Studierende widmen sich dieser Aufgabe oft nur halbherzig. Dadurch kann es für Mitstudierende und auch die Lehrenden anstrengend und wenig hilfreich sein, Referaten zuzuhören, und Thesenpapiere wandern oftmals ungesehen in den Müll. Wir denken, dass Referate mehr bieten können, und daher möchten wir Ihnen bei unserem Net[t]working-Treffen neue Möglichkeiten zur Visualisierung von Informationen präsentieren und Tools vorstellen, mit denen das gesamte Publikum aktiv am Referat teilnehmen kann. Dies fördert nicht nur die Aufmerksamkeit der Zuhörer*innen, sondern auch die Motivation und bessere Vorbereitung der Referent*innen. Außerdem wollen wir uns auch mit Alternativen zum einfachen Thesenpapier beschäftigen.

Wenn Sie mehr zum didaktischen Potenzial und zur technischen Umsetzung von „Referaten 2.0“ erfahren möchten, sind Sie bei unserem nächsten Net[t]working-Treffen genau richtig! Wie immer wird es auch Raum für den Austausch von Erfahrungen, Ideen und Fragen rund um das digital unterstützte Lehren und Lernen bei Kaffee, Tee und selbstgemachten Muffins geben.

  • Wann? Am Montag, den 24.06.2019 ab 15:00 Uhr (Soft-Opening; 15:15 Uhr offizieller Beginn der Veranstaltung) bis ca. 17:00 Uhr (Sie können gerne jederzeit dazukommen oder eher gehen.)
  • Wo? Im Raum FNO 02/40

Melden Sie sich dazu gerne unverbindlich per Mail unter escouts+ml@rub.de an! 

Wir freuen uns auf Sie!

Nette Grüße

Torben Böhnke und Ann Kristin Beckmann

Einladung-Grafik_farbalternative.png