18.7., 14 -15:30 Uhr: Kurzeinführung Augmented Learning

Die Einführung bietet eine Vorstellung bereits bestehender Augmented Reality-Anwendungen, die in der Lehre eingesetzt werden können.

Dabei handelt es sich um Visualisierungen in der Kombination von Apps und 3D-Objekten sowie um so genannte markerbasierte Applikationen. Bei letzteren lösen Trigger in der physikalischen Welt zusätzliche visuelle Repräsentationen aus. Diese Technologie kann z.B. zur Anreicherung von Skripten genutzt werden.

Vorgestellt werden außerdem AR-Werkzeuge, die verhältnismäßig einfach zu bedienen sind und auch in der Lehre verwendet werden können. Des Weiteren soll überlegt werden, wie sich Augmented Reality-Szenarien oder -Projekte im Rahmen von Lehrveranstaltungen realisieren lassen.

Anmeldunghttps://www.rubel.rub.de/kurzeinfuehrungen oder direkt eine E-Mail an escouts+al@rub.de schreiben.

 

postkarte-ar.png

Hinweis: Laden Sie die App Zappar: https://www.zappar.com/getzappar/ auf Ihrem Smartphone herunter und scannen mit der App den "Zapcode" oben rechts auf dem Bild.