14.5.2018, 14 - 15 Uhr: Online-Veranstaltung zum Studiport bei e-teaching.org

Im Rahmen des Themenspecials bei e-teaching.org "Heterogenität im Studium - Was leisten digitale Medien?" wird am 14.5., 15 - 16 Uhr das Projekt Studiport vorgestellt.

Der Studiport (www.studiport.de) stellt kostenfrei Selbsttests und Lernangebote in den Bereichen Mathematik und Sprach- und Textverständnis für Studienanfänger/innen zur Verfügung. Dabei handelt es sich um ein gemeinsames Angebot der öffentlich-rechtlichen Universitäten und Fachhochschulen des Landes Nordrhein-Westfalen und des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft (MKW) des Landes. Realisiert wird der Studiport an der Ruhr-Universität Bochum.

In dem Online-Event wird das Projekt Studiport vorgestellt und auf weitergehende Fragen zur Konzeption des Angebots und zu den Erfahrungen des Lernens mit diesen Kursen eingegangen.

Die Veranstaltung ist ohne Anmeldung frei zugänglich: Link zur Veranstaltung

 

studiport_0.png