Erste Schritte mit Moodle

Einen Moodle-Kurs beantragen

So können Sie sich einen Moodle-Kurs einrichten lassen:

1) Loggen Sie sich bei Moodle ein https://moodle.rub.de. Dies ist mit Ihrer Login-ID und Ihren Passwort möglich.

2) Klicken Sie in der rechten Spalte bei Kursantrag auf "Moodle-Kurs als Lehrende_r beantragen". Sie füllen den Kursantrag mit den Angaben zu Kursnamen, Veranstaltungsnummer und Semester aus und senden das Formular ab.

3) Sie erhalten eine E-Mail, wenn der Kurs eingerichtet ist. Im Anschluss finden Sie Ihren Kurs in Moodle unter „Meine Kurse“. 

Sie haben technische Fragen oder Fragen zum Lehreinsatz? Alle Ansprechpartner/innen finden Sie hier: https://www.rubel.rub.de/moodle

Handreichungen und Videos haben wir in unserem Anleitungsportal für Sie zusammengestellt:  https://www.rubel.rub.de/anleitungsportal

Kurs für Studierende freischalten

Schritt  1:

Sie müssen noch ein Kurspasswort festlegen. Ein Kurspasswort zur Einschreibung in den Kurs legen Sie unter Kurs-Administration/ Nutzer/innen/ Einschreibemethoden/ Selbsteinschreibung fest.

Anleitung: Passwort für die Kurseinschreibung setzen (PDF)

Schritt 2:

Der Kurs ist am Anfang für Studierende nicht sichtbar. Er kann unter Kurs-Administration / Einstellungen / Sichtbar auf „Anzeigen“ eingestellt werden. Erst dann können Studierende den Kurs im Moodle-System finden.

Anleitung: Kurs verfügbar/sichtbar machen (PDF)

Dateien hochladen

In Moodle werden alle Inhalte auf Abschnitte verteilt. Innerhalb eines Abschnitts können sowohl Inhalte als auch Tests und andere Funktionen untergebracht werden. Dateien lassen sich einfach per Drag and Drop in einen Abschnitt ziehen.

Anleitung: Upload von Dateien und Ordnern (PDF)