Umsetzung der Strategie

Die Digitalisierungsstrategie der RUB ist fertig – jetzt setzen wir sie um! Lehrende können hierfür auf die etablierten Unterstützungsangebote an der RUB zurückgreifen:

  • Der Bereich eLearning des Zentrums für Wissenschaftsdidaktik bietet Beratung und Unterstützung bei der mediendidaktischen Konzeption sowie dem Einsatz von eLearning-Werkzeugen (z.B. der Lernplattform Moodle) in der Lehre. Auch zum Thema Urheberrecht können Sie sich informieren (https://www.rubel.rub.de/).
  • Die Kolleginnen und Kollegen von IT.Services bieten u.a. Beratung und Support zu technischer Infrastruktur sowie Hilfe bei der Anfertigung von Vorlesungsaufzeichnungen (RUBcast). Alle Leistungen finden Sie kompakt im Servicekatalog (https://it-services.ruhr-uni-bochum.de/).
  • Die Abteilung Lehre und Gremien im Dezernat 1 berät u.a. zu Studienordnungen und zu prüfungsrechtlichen Fragen (http://www.uv.ruhr-uni-bochum.de/dezernat1/aufgaben/abteilung1/index.html).
  • Die Universitätsbibliothek steht bei Beratungen zur Verfügbarkeit von Texten für Studium und Lehre zur Verfügung und bietet ein umfangreiches Kursangebot (u.a. zur Literaturverwaltung sowie zum Erwerb von Informationskompetenz). Alle Angebote finden Sie im Bibliotheksportal (https://www.ub.ruhr-uni-bochum.de/).
  • Das International Office koordiniert die internationalen Beziehungen der Universität und ist Ansprechpartner für alle Fragen rund um die Internationalität von Lehre, Forschung und Verwaltung. Es bietet u.a. digitale Begleitangebote für internationale Studierende (http://international.rub.de/intoff/index.html.de).

Speziell für die Umsetzung der Digitalisierungsstrategie hat die RUB zudem neue Unterstützungsangebote eingerichtet:

  • Im Universitätsprogramm „Digitale Lehre“ stellt die RUB allen Fakultäten und Zentralen Wissenschaftlichen Einrichtungen zusätzliche Mittel zur Verfügung. Diese können für strategisch bedeutsame, langfristig wirksame Projekte abgerufen werden. Beantragte Einzelmaßnahmen müssen in die Digitalisierungskonzepte der Fakultäten bzw. ZWE eingebettet werden. Für eine Beratung wenden Sie sich bitte an den Leiter des Zentrums für Wissenschaftsdidaktik, Herrn Dr. Peter Salden (https://www.rubel.rub.de/digitalisierung).
  • Das „eTeam Digitalisierung“ besteht aus studentischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Bereichs eLearning. Das eTeam kann für die ganz praktische Mitarbeit an Digitalisierungsprojekten von Lehrenden der RUB eingesetzt werden. Es unterstützt beispielsweise bei der Recherche von Praxisbeispielen, der Erstellung von Lernmodulen und dem Dreh von Lernvideos. Gemeinsam mit der Koordinatorin des eTeams, Frau Petra Danielczyk, können zusätzliche – ggf. auch fachspezifische – Schulungen organisiert werden. Das eTeam ist dafür da, Ihnen zu helfen – nehmen Sie unkompliziert Kontakt auf: https://www.rubel.rub.de/digitalisierung/eteam