Hand in Hand - Gemeinsam die Digitalisierung voranbringen

Im Zeitalter der Digitalisierung verändern sich zunehmend die Wege akademischer Wissenschaftsvermittlung. Neue Formen des Lehrens, Lernens und Prüfens werden somit möglich. Diese können die bisherigen Lehr-Lern-Formate ergänzen und bereichern.

Digitalisierung…schön und gut! Doch wie kann ich die Digitalisierung meiner Lehre aktiv voranzubringen? Es gibt viele Möglichkeiten, die eigene Lehre durch eLearning-Elemente zu unterstützen. Nutzen Sie die wertvolle Präsenzzeit in Ihrer Vorlesung und überlegen Sie, ob ein Inverted Classroom-Konzept infrage kommen könnte. Können Lerninhalte anschaulicher mithilfe von Lehrvideos oder interaktiven Lerneinheiten vermittelt werden? Überprüfen Sie durch den Einsatz von Votingtools, ob Inhalte auch verstanden wurden. Könnte der Einsatz spielerischer Elemente motivierend auf Ihre Studierenden wirken?

Digitales und analoges Lernen gehen bei der Digitalisierung „Hand in Hand“. Haben Sie kreative, lernförderliche und innovative Ideen, um die Digitalisierung Ihrer Lehre voranzubringen? Dann bewerben Sie sich bis zum 09.02.2018 um eine Förderung Ihres Konzepts und gewinnen Sie 5.000 Euro für die Umsetzung Ihrer Idee.

Formular

Glossar zum Formular

Ramona Stier

+49 234 32 29739

  1. NA 03/75
Sonja Queißer

+49 234 32 29739

  1. NA 03/75