Neues Moodle-Update bringt weitere Verbesserungen

Am Mittwoch, 17.08.2016 zwischen 8:00 - 12:00 Uhr wird das Moodle-System der RUB auf die Version 3.1 umgestellt.
Neue Funktionen sind z.B. der Papierkorb zum Wiederherstellen gelöschter Inhalte oder die Möglichkeit ganze Verzeichnisse vollständig herunterzuladen.
Mehr zu den Neuerungen erfahren Sie hier.

 

Sonstige Neuerungen

Aber nicht nur das neue Update bringt Verbesserungen. Oft sind es bereits kleine Anpassungen, die die Arbeit mit Moodle erleichtern können.
Wünsche und Feedback aus der Moodle-Community greifen wir ständig auf und versuchen diese zeitnah umzusetzen.

Hier eine Übersicht der letzten Anpassungen:

Angepasste Icons

Die Icons des Texteditors für Textfarbe und Textgröße wurden angepasst.
Das Icon zum Ändern der Textfarbe ähnelt nun einer Farbpalette und das Icon der Schriftgröße ist ein "T" mit einem nebenstehenden Plus- und Minuszeichen.
Nun sind beide Symbole deutlich voneinander zu unterscheiden.

Alt: Font_Icons_alt.jpg      Neu: Font_Icons_neu.jpg

 

Inhalte in neuem Tab (Register) öffnen

Alle eingestellten Dateien öffnen sich in einem neuen Tab.
Viele in Moodle bereitgestellte Dateien sind PDF-Dokumente, die direkt im Browser angezeigt werden.
Nach dem Lesen des Dokuments schließen die meisten Nutzer/innen den Tab und verlassen auf diesen Weg ungewollt die Moodle-Seite.
Da sich jetzt alle PDFs im neuen Tab öffnen lassen, kann dies verhindert werden.

 

Texteditor: HTML-Code farblich markieren

Der Texteditor von Moodle bietet die Möglichkeit den Inhalt als HTML-Code anzuzeigen und diesen zu bearbeiten.
Bislang war dies nicht sehr übersichtlich, weil HTML-Tags und Inhalte nicht farblich voneinander getrennt wurden.
Ein neues Plugin für den Texteditor sorgt nun für Übersichtlichkeit.

HTML-Plus.jpg

Kommentare

Bild-CAPTCHA
More information?