Webkonferenzen mit Connect

Online-Meetings und Webinare für Lehre und Forschung

Webkonferenzen mit Adobe Connect

Aktuell:

Alle Universitäten in Deutschland können an sich auf den Service des DFN in punkto Videokonferenzen und Virtual Classroom-Lösungen zurückgreifen.

Videokonferenzlösungen im engeren Sinne bieten in der Regel Video-, Audio und Textchat sowie die Möglichkeit der Bildschirmfreigabe. Virtual Classroom-Lösungen haben weitere Funktionen um Interaktivität in einer Online-Veranstaltung zu erzielen, z.B. Abstimmungen oder Gruppenräume.

Für reguläre Lehrveranstaltungen sollte der Schwerpunkt der Kommunikation im asynchronen Bereich liegen, Videokonferenzen/Virtual Classroom-Veranstaltungen nur dann angeboten werden, wenn dies unumgänglich ist. 

Aktuelle Informationen sind auch auf unseren Seiten zur Online-Lehre im Sommersemester 2020 zu finden:

https://el.rub.de/corona/?page_id=185

 

 

 

 

Account erstellen

Zugang innerhalb und außerhalb von Moodle

Die Nutzung von Adobe Connect beim DFN (Deutsches Forschungsnetz) ist für Angehörige der RUB kostenlos. Mitarbeiter/innen der RUB können sich beim DFN mit ihrer LoginID anmelden (Button: Anmeldung über DFN-AAI*): Zugang Adobe Connect. Der Login ist auch über das DFNconf-Veranstalterportal des DFN möglich: https://www.conf.dfn.de/.

Hilfe & Anleitungen

Wir beraten Sie persönlich zum Einsatz von Adobe Connect und helfen bei der Einrichtung und Durchführung von Meetings oder Webinaren u.ä. Außerdem haben wir Anleitungen und Links zur Community zusammengestellt:

Anwendungsszenarien

Adobe Connect kann in der Lehre in vielen unterschiedlichen Szenarien eingesetzt werden. Besonders eignet sich die internationale, standortübergreifende Zusammenarbeit für den Einsatz einer Webkonferenz-Software.